Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Image Postkarte Promovierenden Initiative 1

Dokumente

Positionspapier
Positionspapier_2012-07-24.pdf (externe Datei)

Promotionsvereinbarung (Entwurf)
Entwurf_Promotionsvereinbarung_ProIniHal.pdf (externe Datei)

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Promovierenden-Initiative Halle

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Promovierenden-Initiative Halle
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure





Promovierenden-Initiative Halle

Offener Brief: Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Ministerpräsident Haseloff zeigt sich ziel- und planlos. Jüngst hat er vor dem Schuldenberg Sachsen-Anhalts kapituliert. Die Einsparungen von lediglich einem Promille des Landeshaushalts verringern die Schulden nicht, schädigen den Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt aber nachhaltig.
Darauf regiert die Promovierenden Initiative Halle und die Initiative für den wissenschaftlichen Nachwuchs Sachsen-Anhalt mit einem offenen Brief.

[ mehr ... ]

Liebe Doktorandin, lieber Doktorand,

du bist Mitarbeiter oder Promotionsstipendiat? Deine Promotion wird gut betreut oder du bist schlecht beraten? Du fühlst dich und deine Interessen (nicht) vertreten und möchtest dich engagieren?

Dann komm zur Promovierenden-Initiative Halle (ProInit Halle). Wir engagieren uns hochschulpolitisch für dich, kämpfen für gute Betreuung und beraten dich bei rechtlichen, sozialen und anderen promotionsbezogenen Problemen. Diese ehrenamtliche Arbeit können wir aber nur leisten, wenn wir viele Mitstreiter sind.

Fühl dich also herzlich eingeladen, unsere Orga-Sitzungen zu besuchen. Immer am letzten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr treffen wir uns im Besprechungsraum im Stura (Universitätsplatz 7). Danach ab 20 Uhr gehen wir gemeinsam zum Promovierendenstammtisch. In unserem Newsletter erfahrt ihr vorher, wo es hingeht.

Was wollen wir?
Wir fordern die Einrichtung eines ständigen Promovierendenrates (ProRat), der bei allen Belangen der Promovierenden gehört werden soll. Hier können wir unsere Interessen bündeln, die nicht immer vom Personalrat oder dem StuRa abgedeckt werden können. Wir fordern eine gute Betreuung für Doktorand_innen, die man in einem ersten Schritt über eine verpflichtende Betreuungsvereinbarung erreichen kann. Wir fordern (ganz utopisch) einen gesetzlich fixierten Status für Doktorand_innen, zumindest aber eine Zuordnung zum Mittelbau. Denn auch viele von uns lehren und wir alle leisten mit unseren Dissertationen Forschungsarbeit. Deshalb wollen wir institutionell an die MLU angebunden werden.

Es bewegt sich was!
Wir haben die Diskussion um eine verpflichtende Betreuungsvereinbarung zwischen Betreuer und Doktorand_in angestoßen. Wir haben darauf hingewiesen, dass für einen demokratisch gewählten ProRat Wählerlisten existieren müssen - doch bislang kennt die MLU die Zahl der Doktorand_innen überhaupt nicht. Es gibt lediglich 'begründete Schätzungen'. Nun sollen alle Doktorand_innen in einer digitalen Doktorand_innenkartei erfasst werden. Die Novellierungen des Hochschulgesetzes von Sachsen-Anhalt und des Wissenschafts Zeitvertrags Gesetztes stehen dieses Frühjahr an. Die Zeit ist günstig, sich in die Diskussionen um die Zukunft der Promotion in Halle, in Sachsen-Anhalt und auch Deutschland einzubringen. Tatsächlich gibt es bereits u.a. in Leipzig, Jena und Freiberg Doktorand_innenvertretungen. Die Mittelbau-Initiativen Leipzig und Dresden erwachen. Wann, wenn nicht jetzt sollten wir etwas tun?

Was wir in den nächsten Sitzungen besprechen wollen:
* Planung einer Vollversammlung aller Promovierenden
* Promotionsvorträge weiterführen
* Politische Arbeit intensivieren
* Erstellung des Leitfadens für Promovierende (Stichwort Willkommenskultur)
* Erstellung einer Satzung für uns

Mit den besten Wünschen,
Frank Ursin
Sprecher der Promovierenden-Initiative Halle
Sprecher des AK ProRat des StuRa der MLU Halle-Wittenberg

Gibt Stimme. Schafft Wissen. Fordert Status.

Poster 5. Vortragsabend 21.5.2015

Poster 5. Vortragsabend 21.5.2015

Poster Promovierendentag 2014

Poster Promovierendentag 2014

Promotionsvorträge 13. Mai 2014

Promotionsvorträge 13. Mai 2014

Image Postkarte Promovierenden-Initiative Halle 1

Image Postkarte Promovierenden-Initiative Halle 1

Image Postkarte Promovierenden-Initiative Halle 2

Image Postkarte Promovierenden-Initiative Halle 2

"Wir wollen einen Promovierendenrat"

Ein Interview mit dem Sprecher der Promovierenden-Initiative Halle, Frank Ursin, im online-Magazin der scientia Halensis.

[ mehr ... ]

Presse-Mitteilung der Promovierenden-Initiative Halle zur beabsichtigten Streichung der Mittel für die Landesgraduiertenförderung

Die Promovierenden-Initiative Halle wendet sich mit einer Presseerklärung gegen die von der Landesregierung Sachsen-Anhalt geplante Einstellung der Landesgraduiertenförderung ab 2014.

[ mehr ... ]

Die Promovierenden-Initiative Halle ist ein Zusammenschluss von Doktorandinnen und Doktoranden an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Wir sind eine Gruppe von Geistes-, Sozial-, Ingenieur- und NaturwissenschaftlerInnen, die innerhalb und außerhalb von strukturierten Graduiertenstudiengängen promovieren.
An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gibt es derzeit keine Promovierendenvertretung, die sich unserer Belange annimmt und unsere Positionen in den unterschiedlichen Gremien der Universität vertritt. Mit der Absicht den Promovierenden eine Stimme zu geben und gemeinsam die Situation von Promovierenden an der Universität Halle zu verbessern, haben wir uns im November 2011 zusammengeschlossen.

Derzeit konzentrieren wir uns auf folgende Arbeitsbereiche:

Der Abschluss einer Vereinbarung zwischen DoktorandIn und Doktorvater/-mutter ist ein wichtiges Instrument, um eine intensive Betreuung der Promovierenden sicherzustellen und Konflikten vorzubeugen. Promotionsvereinbarungen finden zunehmend Verbreitung und sollen auch an unserer Universität verpflichtend eingeführt werden. Die "AG Promotionsvereinbarung" strebt an, der MLU ein Muster einer Promotionsvereinbarung vorzulegen, dass jeweils von BetreuerIn und PromovendIn gemeinsam unterzeichnet werden soll.

Promotionsvereinbarung (Entwurf)

Die "AG Promovierendenvertretung" sucht im Einvernehmen mit dem Prorektorat für Forschung und Wissenschaftlichen Nachwuchs nach Wegen zur Einrichtung einer regulären und demokratisch gewählten Promovierendenvertretung an der MLU.

Die Wahl einer Promovierendenvertretung setzt voraus, dass die Universität imstande ist, die Kontaktierung sämtlicher (potentiell) Wahlberechtigten sicherzustellen. Für die Vernetzung der Promovierenden untereinander ist es darüber hinaus wünschenswert, über eine Mailingliste von möglichst großer Reichweite zu verfügen. Die InGrA stellt uns dankenswerterweise ihre Mailingliste zur Verfügung. Die "AG Kommunikation" sucht nach Wegen, die Kommunikation zwischen den Promovierenden weiter zu optimieren.

Wir suchen dringend weitere MitstreiterInnen! Alle Promovierenden sind herzlich eingeladen, ihr Engagement einzubringen!

Kontakt zu uns könnt ihr per Mail über
aufnehmen.

Doreen Pöschl (Stellv. Sprecherin)
Frank Ursin (Sprecher)

Newsarchiv

Zum Seitenanfang